orale Stimulation

Nando hat schön lang ausgeschlafen heute Morgen.

Danach hat Antje ihn in sein neues Stühlchen gesetzt und "Mundübungen" gemacht. Wir möchten natürlich, dass Nando bald vielleicht das Schlucken wiedererlernt. Dann kann vielleicht mal die Kanüle raus und er über den Mund Nahrung erhalten. Das ist noch ein weiter Weg bis dahin, aber wir glauben fest daran, dass das mal möglich sein wird. Indem wir Nando oral stimulieren, animieren wir Prozesse wie das Schlucken und außerdem sind das auch Reize, die dadurch auf ihn einströmen. Alles Botschaften für sein Gehirn, welches kräftig damit arbeiten soll.

Am Nachmittag war Ergo, Nando hat prima mitgemacht.

Antje hat danach noch etwas mit ihm geturnt, unermüdlich macht sie mit Nando ihre Übungen. Stark.

 

Positiv:

Nando hat bei der Ergo heute 2x geschluckt und die Therapeuten meinten, dass seine Reflexe merklich besser geworden seien. Der Kleine schlägt sich so tapfer!

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 3678