Ohne Papa

Heute war der 1. Tag ohne Papa Lucien, daran müssen wir uns gewöhnen, wenn erst Juliano wieder in die Schule muss.

Aber wir haben den Tag recht gut gemeistert mit Ausschlafen (bis 9:15 Uhr), Therapie und Snoezelraum. Nando macht super mit.

Am Nachmittag habe ich wieder mit Nando Übungen gemacht und da das Wetter wieder besser geworden ist, sind wir mit dem Buggy nach draußen.

Das hat Nando gefallen und er konnte eine anderthalbe Stunde schlafen.

Abends dann war er sehr schreckhaft und hat wieder oft gezuckt.

 

Positiv:

Ari hat Nando heute bei der Therapie in den Hockstand bringen können und mußte dabei seinen Kopf nur ein klein wenig halten. Das sah richtig gut aus.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2484