Schlimme Nacht - die Hitze belastet

Nach Aussagen der Nachtschwestern war die vergangene Nacht echt schlimm. Nando hat fast nicht geschlafen, nur gepowert. Kein Wunder bei der Hitze. In Nando´s Zimmer sind es abends noch fast 30 Grad. Die Zimmer haben keine Klimaanlage und auch keine Außenjalousien.

Nando hat bis 10 Uhr geschlafen. Mama Antje hat dann mit ihm einige Übungen gemacht. Gegen 11 Uhr kamen dann die zwönitzer Großeltern, Onkel Joachim und Bruderherz Juliano (von Nando liebevoll "Teddy" genannt) zu Besuch.

 

Mit dem Mittagsschlaf wollte es heute nicht so recht klappen. Erst gegen 4 Uhr nachmittags ist nando endlich eingeschlafen. Diese Ruhephasen sind ganz wichtig!

 

Am Abend war Nando wieder sehr unruhig und verkrampft. Das hat uns wieder so sehr leid getan. Es ist jetzt 23 Uhr und Nando ist noch immer wach. So ein blöder Tag heut.

 

Positiv:

Juliano bleibt für ein paar Tage hier. Super!!!

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2466