Ich versuche Nando´s Tagebuch so aktuell wie möglich zu halten und zumindest monatlich Neues zu berichten.

Heute Vormittag starteten die ersten Therapien (Ergo- und Physiotherapie). Nando hat wunderbar mitgemacht und war auch recht locker. Nach den Therapien, was mit Leistungssport (für Nando) zu vergleichen ist, war Nando ganz schön kaputt.

Nando´s Großeltern und Tante Alice mit Freund Steve waren heute zu Besuch da.

 

Zur ruhe kam er aber nicht. Seine Unruhe- und Krampfphasen werden hier "Powern" genannt. Nando ist dann gegen 15 Uhr eingeschlafen (später Mittagsschlaf). 18 Uhr haben wir Ihn dann wecken müssen. In einem "Duschbett" wurde Nando gewaschen und abgeduscht. Mama Antje hat dann noch einige Therapieübungen mit Nando gemacht. Danach war er ganz entspannt - viel besser als gestern!

 

Positiv:

Nando hat letzte Nacht und heute Nachmittag auf einem Sitzsack geschlafen. Scheint Ihm recht gut zu gefallen.