auch mal tauschen...

26-11-2010-nandoDiese Woche verlief bisher eigentlich sehr gut. Die Ärzte, Therapeuten und auch Mama Antje sind sehr zufrieden mit Nando.

Er ist schön entspannt, hat zwar gelegentlich noch kurze Powerphasen aber er zeigt sich recht zufrieden. Es gibt zwar ab und an noch das Problem, das Nando nach starkem Husten sich übergibt, was kurzzeitig immer eine kleine Panik auslöst. Es ist aber deutlich besser geworden.

Seit 2 Wochen hat Nando auch wieder Reittherapie. Ist mal eine willkommene Abwechslung.

Wir stellen Nando jetzt fast täglich in sein Stehäffchen. Das ist eine Vorrichtung, in der Nando fast senkrecht gestellt wird (Ergotherapie). Komplett senkrecht verkraftet wahrscheinlich der Kreislauf noch nicht so ganz, da er ja viel liegt oder sitzt. Vor einigen Wochen hat er das nicht wirklich toleriert aber jetzt funktioniert das schon sehr gut. Er schläft jetzt auch regelmäßig darin ein. Sieht echt lustig aus.

Morgen werden Antje und ich wieder tauschen, damit Antje auch mal nachhause zu Juliano kann. Der freut sich dann auch immer riesig, wenn die Mama mal da ist. Das haben wir vor 2 Wochen schon mal für 5 Tage gemacht. Ich muss sagen, es war echt schön. Sonst sind wir immer nur an den Wochenenden in Kreischa und haben dann knapp 2 Tage an denen eigentlich jeder irgendwie zu kurz kommt. Die 5 Tage so ganz nah bei Nando haben auch mir mal richtig gut getan. Ich wurde tatkräftig von den Krankenschwestern unterstützt - ohne Hilfe wäre ich dort aufgeschmissen. Bin halt nicht die Mama. Man kann sich überhaupt nicht vorstellen wie anstrengend das für Körper und Geist ist.

Antje, ich muss sagen, du leistest einen Wahnsinns-Job. DANKE!

Mal sehen wie es am Wochenende so läuft mit Nando und Papa :)

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2311