Schwere Zeit

2010-10-25bDie letzten Wochen waren schlimm für Nando und schlimm für uns.

Nando war in seinen Wachphasen immer sehr unruhig und hat ständig gepowert (ohne Pausen). Dieses Powern führte fast täglich dazu, dass man ihm nach einigen Stunden dieser Powerphasen ein starkes Beruhigungsmittel (Diazepam) geben musste und Ihn schlafen legte. Meistens hat er danach bis zur Mitte des nächsten Tages geschlafen. Problematisch hierbei ist auch noch die Tatsache, dass in den Powerphasen und auch in den darauffolgenden Schlafpausen, Therapie so gut wie unmöglich ist. Die derzeitige Meinung der Ärzte ist, dass Nando sich momentan in einem Zustand der vegetativen Unruhe befindet. Das Gehirn versucht sich neu zu ordnen, Funktionen und Verknüpfungen wieder herzustellen, bestimmte Gehirnzellen wieder zu aktivieren und nebenbei noch Reize von außen zu verarbeiten. Dies wäre ein Zeichen des Wacherwerdens.

 

Laut Aussage der behandelnden Ärzte sollen wir diese Situation nicht negativ sondern eher positiv sehen und diesen Zustand erdulden - das gestaltet sich eher schwierig.

 

2010-10-25cVor ca. 2 Wochen hat man festgestellt, das Nando´s Blutwerte einen schlechten PH-Wert aufweisen. Er ist zu "sauer". Es wurde eine Flexüle gelegt, über die er eine Infusion zur Steigerung des PH-Wertes bekommen hat. Das hatte nur einen kurzen Effekt. Danach wurde eine Beigabe von Bicarbonaten (neuer: Hydrogencarbonate) zur Sondennahrung angesetzt. Es war aber auch hier nur eine minimale Verbessungen sichtbar.

Jetzt nach knapp 1 1/2 Wochen wurde ein spezieller Bluttest gemacht und festgestellt, dass bei Nando sich Anzeichen eines möglichen Muskelzerfalls (Rhabdomyolyse) zeigen.

Eine mögliche Ursache kann die Gabe von Levomepromazin (Neuroleptika) sein. Eine weitere wahrscheinlichere Ursache kann aber auch das ständige Powern (permanente Muskelanspannung) sein.

Hierbei übersäuern als erstes die Muskeln und dann kann bei weiterer Dauerbeanspruchung ein möglicher Muskelzerfall auftreten (so die derzeitige Auffassung der Ärzte).  

Daraufhin wurde nun eine permanente Gabe von Diazepam angeordnet um ihn für einige Schlafen zu legen.

2010-10-25aNando muss sich jetzt erstmal für mehrere Tage entspannen und ausruhen um seinen Muskeln eine Erholungs- und Regenerationsphase zu gönnen. Er schläft jetzt seit vergangenen Samstag, 23.10.2010, fast durchgehend. Levomepromazin wurde abgesetzt.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2407