Ich versuche Nando´s Tagebuch so aktuell wie möglich zu halten und zumindest monatlich Neues zu berichten.

Nando's Nacht war wohl nicht ganz so gut, es gab wieder einmal Diazepam für ihn. Der Arme.

Früh war er dann richtig sehr aufgeregt, hat sich aber von Mama Antje beruhigen lassen und ist eingeschlafen.

Am Vormittag hieß es musizieren. Nando war zwar nicht richtig munter, hat aber trotzdem schön auf der Leier mitgemacht. Gegen Ende der Musiktherapiesitzung ist Nando dann eingeschlafen.

Weil es so schön draußen war, sind Nando und Antje nach dem Mittagessen raus ins Freie.

Als nächstes war Physio - die ging ganz gut.

Heute hatten die zwei auch mal wieder Besuch - Paula und Peggy. Auch mal wieder schön für Antje. Sie waren alle zusammen spazieren.

Am späten Nachmittag hatte Nando auch noch eine Ergo-Sitzung. Dabei hat er eine Fangopackung auf den Rücken bekommen - das hat bestimmt gut getan. Außerdem hat die Therapeutin wieder Schultern und Arme durchgeknetet. Es wurde auch die Bauchlage probiert, was Nando so gut gefallen hat, dass er gleich dabei eingeschlafen ist bis 18 Uhr geruht hat.

Und trotzdem konnte er auch am Abend gut zur Nachtruhe kommen. Das macht er doch ganz gut.