Sprechkanüle - paßt nicht

Nando hat die Nacht über gut geschlafen und über den Tag auch wieder - zur Ergo nämlich.

Da hat die Therapeutin Nando's Schultern und Arme gelockert - das hat er alles mit sich machen lassen - hat beim Schlafen nicht gestört.

Mittags kam die HNO-Ärztin und hat die Sprechkanüle eingesetzt. Doch leider ist diese eine Nummer kleiner als Nando sie braucht, die Luft pfiff daneben raus, das nützt uns gar nichts. Es muss also eine passende bestellt werden - wieder warten!

Physio war am Nachmittag und ging ganz gut. Ab nächste Woche bekommt Nando 3x Physio zusätzlich.

Nach der Physio stand unser lang erwartetes EEG auf dem Progamm. Das hat Nando nicht gefallen, seine Stimmung hat sich schlagartig geändert und er hat sich sehr aufgeregt.

Nachmittags im Buggy konnte sich Nando aber dann zum Glück doch wieder beruhigen und etwas schlafen.

Die Angelegenheit mit den Anfällen ist immer noch nicht richtig klar. Jetzt sagen fast alle, dass, was jeder für Anfälle hielt, sind keine. Also wird das deswegen verabreichte Medikament Keppra wird jetzt langsam ausgeschlichen.

Wir werden sehen, was passiert.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2621